Unsere Luftgewehrmannschaft besiegte am 8.12. den SV Unterböhringen mit 4:1 Punkten. Aber auch ein 5:0 wäre möglich gewesen, wenn unser Jungschütze Eric „ed so zittrig gwäsa wär“. Eric verlor gegen seinen Gegner Alexander W. mit 356 zu 361 Ringen. Dafür besiegte Veronika H. nicht nur ihren Gegner Jochen K. mit 369 zu 351 Ringen, sondern „versägte“ auch ihren Vater , der 362 Ringe (Gegner Simon L.: 312 Ringe) erzielte. So passiert’s wenn der Trainier nicht mehr zum Eigentraining kommt. Den dritten Punkt holte Tom F. mit 339 zu 302 Ringen (Gegner: Michael W.) und Carola L. (349 Ringe) besiegte Johannes L. (298 Ringe).
Wir wünschen Euch weiterhin : GUT SCHUSS!!!