Unsere Luftgewehr-Mannschaft belegte beim Gauschießen den 7. Platz mit 360 Ringen:
Carola L.: 93 Ringe
Eric F.: 89 Ringe
Franziska F.: 89 Ringe
Markus H.: 89 Ringe

nicht in die Wertung schafften es:
Tom F.: 86 Ringe
Erwin H.: 86 Ringe
Julian L.: 70 Ringe

Unsere Luftpistolen-Mannschaft erreichte beim Gauschießen und beim Pokalschießen den 3. Platz mit 351 Ringen:
Thomas M.: 92 Ringe
Steffen L.: 91 Ringe
Klaus-Peter K.: 86 Ringe
Carsten F.: 82 Ringe

nicht in die Wertung kamen:
Winfred D.: 74 Ringe
Philipp S.: 66 Ringe
Pascal B.: 63 Ringe


Leider reichte es in der Einzelwertung-Luftgewehr für keinen Pokal, aber unser Ex-Capo Karl P. schaffte es auf den 18. Platz mit einem 187,8-Teiler, Markus H. erreichte den 20. Platz (199,9-Teiler), Franziska F. kam auf den 22. Platz (204,1-Teiler) und Eric F. belegte den 25. Platz (225,7-Teiler).
Auch unser Winfred war nur wenige Plätze vom Siegertreppchen entfernt und erlangte den 6. Platz in der Einzelwertung „Pokal-Luftpistole“ mit einem 428,5-Teiler. Pascal kam auf den 9. Platz mit einem 542,9-Teiler.

Leider schaffte es unsere Franzi nicht zur Gauschützenkönigin-Jugend-Luftgewehr/-pistole, jedoch belegte sie mit einem 337,1-Teiler den 6. Platz.
Auch Thomas M. war nicht allzu weit vom 2. Ritter („Gauschützenkönig Luftpistole“) entfernt und schaffte es mit einem 630,9-Teiler auf den 8.Platz.
Mit 14 Schützen und 2 Schützinnen belegte unser Verein den zweiten Platz in der Kategorie „Meistbeteiligung“.

Eine Pute brachten Pascal B. (Wildbret-Luftpistole, 6. Platz, 167,5-Teiler) und Carola L. (Wildbret-Luftgewehr, 17. Platz, 36,0-Teiler) mit nach Hause. Weihnachten kann also kommen.